Magazin

Test von Crowdinvesting-Plattformen: Innovestment mit Note „sehr gut“
Über uns

01.03.2021
Wir feiern

Im dritten Jahr führt €uro am Sonntag (EAS) einen Test der größten Crowdinvesting-Plattformen in Deutschland durch. Dabei werden alle Plattformen unter die Lupe genommen und aus der Perspektive der Anlegerinnen und Anleger bewertet. Auch Innovestment war Teil des diesjährigen Plattform-Tests und überzeugte durch die Konditionen seiner Angebote sowie durch einen sehr guten Kundenservice.

Es wird allmählich zur Tradition in der Crowdinvesting-Branche: der jährliche Plattform-Test der €uro am Sonntag (EAS), einer Publikation des Verlags Börse Online. Die Zeitung beauftragte auch dieses Jahr wieder das Deutsche Kundeninstitut (DKI) mit dem Test der deutschen Crowdinvesting-Plattformen. Der Test soll Anlegerinnen und Anlegern einen Überblick über die verschiedenen Plattformen geben und Transparenz in den Markt bringen.

Vergleich der Crowdinvesting-Plattformen: So wurde getestet

Dieses Mal untersuchte das Düsseldorfer Kundeninstitut 20 Plattformen nach den Kriterien Konditionen, Angebot und Kundenservice. Insgesamt wurden in diesen Bereichen 380 Einzelkriterien geprüft. Zu den wichtigsten Testkriterien zählten die durchschnittliche Rendite, die Auswahl der Projekte sowie Kompetenz, Schnelligkeit und Freundlichkeit im Umgang mit Kundenanfragen. Um den Kundenservice zu testen, führte das DKI insgesamt 520 Testkundenkontakte per Telefon und Mail durch.

Die Ergebnisse flossen in eine Gesamtbewertung der verschiedenen Plattformen. Dabei gewichtete das DKI die Kriterien Konditionen und Produktangebot mit jeweils 40 Prozent und den Kundenservice mit 20 Prozent. Zusätzlich wurden sie nochmals in die separaten Kategorien Energie und Umwelt, Immobilien sowie Unternehmensfinanzierung unterteilt, um eine bessere Vergleichbarkeit herzustellen. 

In der Gesamtbewertung aller Plattformen landete Innovestment auf Platz 5.

Innovestment erzielt 1. Platz unter den Energiefinanzierern

In der Gesamtbewertung aller Plattformen erzielte Innovestment mit 86,1 von 100 möglichen Punkten und der Note „sehr gut“ den fünften Platz. Testsieger wurde die auf Immobilienfinanzierungen spezialisierte österreichische Plattform Dagobertinvest, gefolgt von den Immobilienplattformen HomeRocket und Exporo sowie Bettervest, die sowohl Immobilien- als auch Energie- und Umweltinvestments anbieten. 

Unter den Plattformen, die sich auf Energie und Umwelt spezialisiert haben, belegte Innovestment bei den Konditionen den ersten Platz.

In der Liste der Plattformen, die sich auf Energie und Umwelt spezialisiert haben, lag Innovestment mit 89,2 Punkten und der Note „sehr gut“ sogar auf dem ersten Platz bei den Konditionen, gefolgt von Bettervest und GreenVesting Solutions. 

Von allen getesteten Plattformen belegte Innovestment beim Kundenservice den dritten Platz mit der Note "sehr gut".

Worauf wir aber besonders stolz sind bei dem Ranking: Wir haben den drittbesten Kundenservice aller Plattformen. Innovestment konnte durch kompetente, zügige und freundliche Beantwortung der Kundenanfragen punkten. 

Das Ergebnis spornt uns zusätzlich an. Wir werden unser Bestes tun, das tolle Ergebnis nicht nur zu halten, sondern sogar noch zu verbessern. Wir bedanken uns bei unserem Team für die tolle Leistung sowie bei unseren Kundinnen und Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen!

Den ausführlichen Testbericht können Sie hier nachlesen.

bhp